Die Jugendgruppe

Zu Beginn der 70er Jahre wurde die Jugendgruppe des Anglerclub Berenbostel gegründet.
Mit unterschiedlich vielen Mitgliedern und Jugendwarten zieht sich seit dieser Zeit die kontinuierliche Jugendarbeit bis zum heutigen Tage durch. Schwerpunkt der Jugendarbeit war und ist das heranführen der Jugend an ein gesundes Umweltbewußtsein und an ein erlebnisorientiertes, gemeinsames Miteinander. Erlebnisorientiertes Arbeiten mit den Jugendlichen heißt auch Freizeit einbringen und finanzielle Mittel zu Verfügung stellen, beides wird von allen Beteiligten gerne eingebracht. Nur durch das Bereitstellen von Geldmitteln durch den Verein und durch das Aufbringen von sehr vielen freiwilligen Arbeitsstunden ist eine vernünftige Jugendarbeit möglich.

1980 die erfolgreiche Jugendarbeit führt zu einem Jugendtreffen mit der Sportsfiskerforening Kolding in Dänemark. Die Freundschaft zu unserem Partnerverein in Kolding brachte und bringt uns besonders viel Spaß und Freude. Die Jugendlichen wurden in die wechselseitigen Besuche mit einbezogen. Hoffentlich können wir das gemeinsame Fischen und Zusammensein mit unseren dänischen Freunden wieder aktiver gestalten. Das Interesse von unserer Seite ist weiterhin vorhanden.

Bei dem Königsfischen wird jährlich der Jugendkönig ermittelt. Wobei die Konkurrenz und der Wille besser zu sein als der Andere viel ausgeprägter ist, als bei der Erwachsenengruppe. Legendär ist mittlerweile auch das „Karpfenbiwak“ im Herbst. Bei diesem Nachtangeln werden seit Jahren die größten Karpfen vom Berenbosteler See gefangen.

Bei den Weiterbildungen an jedem letzten Freitag im Monat in der Schutzhütte, sollen Ausbildungslücken geschlossen, aktuelle Dinge wie z.B. neue Angelmethoden vermittelt und auf die Sportfischerprüfung vorbereitet werden.

Desweiteren können die Jugendlichen können folgenden Aktionen teilnehmen: Hegefischen, Anangeln zu Beginn der Saison, Stippangeln zur Bestandsregulierung mit den Erwachsenen. Nachtfischen auf Karpfen verbunden mit einem Zeltlager, Besuche in Kolding Dänemark, Schulungen, Nistkastenbau.
Wir hoffen weiterhin auf die Unterstützung der Erwachsenengruppe, das Alt und Jung VEREINT werden!